Trikot

Bundesligatrikot des Fussballprofis Serdar Taşçı

Datierung: 2011. Standort: Stadtmuseum Stuttgart

Listenansicht

01_Trikot_Vorderseite.jpg
Trikot_Rückseite.jpg

1 bis 2 von insgesamt 2

Der Fussball-Bundesligaprofi Serdar Taşçı schenkte dem Stadtmuseum Stuttgart dieses Trikot mit der Nr.5, das er im April 2011 beim Rückrundenspiel gegen des 1. FC Köln trug. Als persönlichen Beitrag für die Sammlung des Museums entschied er sich für das Trikot, da Fussball im Allgemeinen und der VfB Stuttgart im Besonderen zu den wichtigsten Dingen in seinem Leben zählen.

Serdar Taşçıs Großvater kam in den 1960er Jahren aus der türkischen Stadt Yusufeli nach Deutschland, um hier Arbeit zu finden. Auch Tascis Eltern kamen nach, die in Deutschland zwei Töchter und später, 1987 in Esslingen, Serdar auf die Welt brachten.

"Stuttgart ist meine Heimat", antwortet Serdar Taşçı auf die Frage, was Stuttgart für ihn bedeutet. Seit 1999 spielt er beim VfB Stuttgart, wo ihm 2006/2007 der Sprung in den Profi-Kader gelang. 2007 wurde er auch in das Team der deutschen Nationalmannschaft berufen.

Serdar Taşçı im Interview.