Buch

Aramäische Bibel in arabischer Schrift

Datierung: k.A. oder unbek.. Standort: BAWUE

Buch

Diese Bibel gehört einer Frau, die 2002 als Anhängerin einer aramäischen Religionsgemeinschaft aus Mosil im Irak fliehen musste. Da sie Aramäisch nur mündlich beherrscht, so wie es in der Lithurgie benutzt wird, hat sie eine Bibel auf Arabisch erworben. Die Besitzerin lebt in Stuttgart und nahm dort an den Orientierungskursen des Vereins für interkulturelle Verständigung, "Begegnungen e.V.", teil. Sie steht in engem Kontakt zur aramäischen Gemeinde in Stuttgart-Botnang, die nach dem Krieg viele Kinder toter Iraker aufgenommen hat.
Die Schriftzeichen auf dem Einband in der Mitte der Verzierung bedeuten "Das Heilige Buch", darunter steht: "Buch des Lebens".

  >  Seit 1989/90  >  Buch
Mitsammeln

Mitsammeln

Helfen Sie mit, die Sammlung zu erweitern. mehr