Gewerbeausweis

Erlaubnis zur Ausübung des Berufs der Flickschneiderin

Datierung: k.A. oder unbek.. Standort: BAWUE

Gewerbeausweis

Frau S. erlernte in Griechenland den Beruf der Schneiderin. In Deutschland arbeitete sie in verschiedenen Berufen. Als sie in einer Zeitungsanzeige von einem leerstehenden Laden las, beschloss sie, sich selbstständig zu machen. Sie beantragte ein Gewerbe als "Flickschneiderin". Der Gewerbeausweis war ihr Schritt in ein unabhängiges Leben und ihr Ladengeschäft sicherte den Unterhalt ihrer kleinen Familie bis zu ihrer Rente. Da sie ihren eigenen Laden besaß, konnte sie auch ihre kleine Tochter, solange diese noch beaufsichtigt werden musste, bei sich haben.

  >  1945 bis 1989  >  Gewerbeausweis
Mitsammeln

Mitsammeln

Helfen Sie mit, die Sammlung zu erweitern. mehr