Sporturkunde

Fußballurkunde Container Plieningen Juniors

Datierung: 4. Viertel 20. Jh.. Standort: BAWUE

Sporturkunde

Die Urkunde stammt aus dem Bestand eines Sozialarbeiters bei der Evangelischen Gesellschaft Ausländerdienst des Diakonischen Werkes, Stuttgart (EVA).
Als jungem Sozialarbeiter kam Herr H. die Idee, Fußballturniere für Asylbewerber zu organisieren. Fußball einerseits als Freizeitfunktion, um aus den engen Behausungen herauszukommen und sich im Sport zu verausgaben und andererseits als Schnittstelle zu deutschen Mannschaften.

Es entstand der Asylcup, den Mannschaften aus den Flüchtlingsunterkünften austrugen, die von Eva, AWO und Caritas betreut wurden.
Neben dem Asyl-Cup spielten die Mannschaften auch in unterschiedlichen Freizeitligen, bzw. bei diversen Turnieren gegen deutsche Teams.

Die Urkunde besteht aus einer schwarz-weiß Kopie, welche die Überschrift "URKUNDE" sowie darunter ein gerahmtes Textfeld enthält. Im Textfeld handschriftlich "Beim Asyl-Cup ’94 / errang die / Mannschaft / Container Plieningen / Juniors / den / 1. Platz".

  >  Seit 1989/90  >  Sporturkunde
Mitsammeln

Mitsammeln

Helfen Sie mit, die Sammlung zu erweitern. mehr