Messer

Messer in Messerscheide

Datierung: 4. Viertel 20. Jh.. Standort: BAWUE

Das Messer hat ein Ukrainer dem damaligen Heimleiter der staatlichen Gemeinschaftsunterkunft Viehwasen in S-Wangen, Herr P. zum Abschied geschenkt.

Messer (a) mit zur Spitze zulaufender, geschweifter Klinge. Auf einer Länge von ca. 8cm ist der Rücken zur Spitze hin geschweift und stumpf geschliffen. Am Ende des Rückens Einkerbungen. Der schwarze Griff ist z.T goldfarben (Handschutz und gebogenes Ende). Die Messerscheide (b) aus schwarzem Kunstleder, verziert durch eine eingeprägte Feder, kann durch eine Schlaufe am Gürtel befestigt werden.

  >  Seit 1989/90  >  Messer
Mitsammeln

Mitsammeln

Helfen Sie mit, die Sammlung zu erweitern. mehr