Relief

Schlusstein Gasthaus Waldhorn

Datierung: 1712. Standort: BAWUE

Relief

Der Stein stammt wohl aus der Frieszone über dem Eingangsbereich des Gasthauses Waldhorn, das der Inschrift nach im Jahr 1712 erbaut wurde. Es stand an der Verbindungsstraße von Durlach nach Mühlburg. Im Jahr der Stadtgründung 1715 wurde es von dem aus Straßburg stammenden Metzger Johannes Sembach erworben, der von 1718 bis 1720 der erste Bürgermeister der jungen Residenzstadt war. Neben vielen Siedlern aus der Umgebung der Stadt folgten wie Johannes Sembach auch zahlreiche Personen aus weiter entfernten Gegenden dem Ansiedlungsaufruf von Markgraf Carl Wilhelm. Da Karlsruhe eine Neugründung auf zuvor unbebautem Gebiet war, kann man sagen, dass die Stadt durch Migranten aufgebaut wurde.

  >  Frühe Neuzeit  >  Relief
Mitsammeln

Mitsammeln

Helfen Sie mit, die Sammlung zu erweitern. mehr