Besteck

Gabel, Messer und Löffel aus Mozambique

Datierung: k.A. oder unbek.. Standort: BAWUE

Die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen der Elise-von-König-Schule in Stuttgart führten von Februar bis Juli 2011 gemeinsam mit dem Stadtmuseum Stuttgart ein Projekt zur Migrationsgeschichte durch: Sie suchten nach Gegenständen, die Geschichten über ihre Familien erzählen, um sie sich gegenseitig vorzustellen. Die Kinder brachten entweder die Gegenstände selbst oder Fotos davon mit und machten zur Beschreibung der Objekte und ihrer Geschichte kurze Audioaufnahmen.
Das Holzbesteck gehörte dem Großvater der Schülerin Yasmin. Ihre Familie stammt aus Mozambique. Ihr Vater kam 1995, ihre Mutter 1998 nach Stuttgart. Der Großvater begann in Mozambique mit der Herstellung eines hölzernen Bestecksets (Gabel, Messer, Löffel), das er nicht zu Ende führen konnte, da er bei Radunfall tödlich verunglückte. Der Vater nahm das Besteck mit nach Deutschland, wo er es zu Ende schnitzte und es nun in der Stuttgarter Wohnung als Erinnerungsstück an der Wand hängt.

  >  Seit 1989/90  >  Besteck
Mitsammeln

Mitsammeln

Helfen Sie mit, die Sammlung zu erweitern. mehr